Eröffnungswanderung auf dem neanderland STEIG: Straßenabschnitte am Sonntag zeitweise für Fahrzeugverkehr gesperrt

Mit einer geführten Eröffnungswanderung von Velbert-Neviges nach Velbert-Nordrath wird Landrat Thomas Hendele am Sonntag, 23. Juni, die ersten Teilabschnitte des neanderland STEIGS ihrer Bestimmung übergeben.

Zur Eröffnungswanderung werden insbesondere bei gutem Wetter mehrere hundert Teilnehmer erwartet. Da an einigen Stellen auch Straßen gekreuzt oder auf kurzen Abschnitten auch begangen werden, müssen diese Abschnitte im Interesse der Sicherheit der Wanderer am Sonntag für den Fahrzeugverkehr zeitweise ganz oder zum Teil gesperrt werden.

Komplett gesperrt (Ausnahme Anlieger und Linienverkehr) wird von 11.30 bis 13.00 Uhr die Alaunstraße zwischen den Anschlüssen Krüdenscheider Weg und Hohlstraße.

Auf der Donnenberger Straße in Höhe der Windrather Kapelle und auf der Windrather Straße in Höhe Hof zur Hellen/Hof Judt wird es jeweils gesicherte Querungen für die Wanderer geben. Zwischen 12.00 und 13.30 Uhr kann es an diesen beiden Stellen für den Fahrzeugverkehr zu Wartezeiten kommen.

Am Ende haben die Wanderer noch ein kurzes Stück entlang der Nordrather Straße zurückzulegen. Von 13.00 bis 15.30 Uhr wird deshalb zwischen der Einmündung In der Heide und dem Windrather Hof die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wird in beiden Richtungen im Wechsel auf der verbleibenden Fahrbahn an den Fußgängern vorbei geführt.

Die Kreisverwaltung bittet alle betroffenen Kraftfahrer um Verständnis und besondere Rücksichtnahme auf die Wanderer.